Wir vermieten kalte Luft...

kW-rent bietet für Büros, Events, Labore, Messestände und Wohnbereiche. Lagerhallen, Festzelte usw. die verschiedensten Klimatisierungslösungen an.

Die Klimatisierungen können je nach Aufstellungsort und Einsatzzweck als Monoblockgeräten, mobilen Splittgeräten oder aus einerKombination von Kaltwassersätzen mit Lüftungsgeräten bestehen. Letztere werden auch als Airhandler oder Fancoils bezeichnet. Diese können entweder im Raum aufgestellt werden (Umluftbetrieb) oder ausserhalb der Bauhülle. Dann erfolgt die Einbringung der konfektionierten Luft über Luftschläuche (auch als Ductings oder Lutten bezeichnet).

Einsatzbereich für die autarken Klimageräten sind Räume bis ca. 60m³. Darüber hinaus werden entweder mehrere Geräte kombiniert oder es kommt die Airhandler – Kaltwassersatz – Klimatisierung zum Einsatz.

Speziell für den Eventbereich können Sie bei uns kompakte Rooftops mieten- zum Kühlen, Lüften oder Heizen. Diese Geräte unterstützen wir mit Ventilatoren zur besseren Luftverteilung innerhalb der Räumlichkeiten.

Kleinklimageräte

kW-rent hält für Sie Monoblock und Splittgeräte zur Miete bereit.

Monoblockgeräte führen immer die Wärme über einen Schlauch nach aussen ab.

Das Kondensat muss in einem separatem Gefäss aufgefangen werden.

Splittgeräten verfügen über zwei Geräteteile,wobei das Innere die gekühlte Luft in den entsprechenden Raum und das Aussenteil die Abwärme  abgibt. Über eine eingebaute Pumpe wird hier das anfallende Kondensat mit nach aussen abgeführt. Die beiden Einheiten sind mit einem ca. 3 bis 5m langen Kompaktschlauch verbunden.

Klimatruhen werden über ein Kalt- oder Warmwassernetz versorgt. Sie arbeiten äusserst geräuscharm und sind optisch unaufdringlich. Das beim Kühlbetrieb anfallende Kondensat wir entweder über einen internen Behälter aufgefangen oder durch eine Kondesatleitung abgeführt

Klimaanlagen und Lüftungsanlagen

kW-rent hält für Sie Monoblock und Splittgeräte zur Miete bereit.

Monoblockgeräte führen immer die Wärme über einen Schlauch nach aussen ab.

Das Kondensat muss in einem separatem Gefäss aufgefangen werden.

Splittgeräten verfügen über zwei Geräteteile,wobei das Innere die gekühlte Luft in den entsprechenden Raum und das Aussenteil die Abwärme  abgibt. Über eine eingebaute Pumpe wird hier das anfallende Kondensat mit nach aussen abgeführt. Die beiden Einheiten sind mit einem ca. 3 bis 5m langen Kompaktschlauch verbunden.

Klimatruhen werden über ein Kalt- oder Warmwassernetz versorgt. Sie arbeiten äusserst geräuscharm und sind optisch unaufdringlich. Das beim Kühlbetrieb anfallende Kondensat wir entweder über einen internen Behälter aufgefangen oder durch eine Kondesatleitung abgeführt

 

Oft reicht es schon aus für Luftbewegung zu sorgen, ohne das man diese kühlt, trocknet, aufheizt oder befeuchtet.

kW-rent hat speziell für diese Anwendungen Gebläse und Ventilatoren in der Mietflotte.

Diese Einheiten können zwischen 2.300 bis 20.000m³/h Luftvolumen umsetzen. Die Pressung der Gebläse variiert hier zwischen 50 bis 1300 pa.

Hauptsächlich kommen diese im Baubereich zum Einsatz um Frischluft an schwer zugängliche stellen zu transportieren oder aber verschmutze Luft abzusaugen.

Verschiedene Luftfilter helfen dabei die Schmutzteile aus der Luft heraus zu filtern.

zur Innenaufstellung

zur Innen- und Außenaufstellung

Zur Außenaufstellung

für den Nieder- und Tieftemperaturbereich